Hals über Kopf

kopfstandDie Kopfstandmethode oder Anti-Methode kann immer verwendet werden, wenn kreative Ideen gesucht werden oder um eine Denk-Blockade zu zerstören. Die Ideen werden durch einen gedanklichen Kopfstand ermittelt. Es wird nicht versucht das Problem zu lösen, sondern genau das Gegenteil.

Was ist das schlimmste Szenario?

Das ist eine schöne Abwechslung und gerade für Menschen, die sich nicht für kreativ halten oder wenig motiviert sind, bei andere “Spielen” mitzumachen.

Es fällt eben leichter schlecht zu denken und zu meckern.

Und das allerschlechteste was wir zu einem Thema oder Problemstellung finden, wird genommen um mit dem Gegenteil das Ziel zu formulieren.

 

Beispiel “Software-Dokumentation”

Dies Beispiel stammt aus dem Entstehungsprozesses unserer Werte-Liste.

Ein Punkt der auf dieser Werte-Liste für ein gutes Produkt sein sollte war: “Software-Dokumentation”.

Kopfstand-Frage: Was sieht die schlimmste Dokumentation aus?

Die erste Idee war: “Keine Dokumentation”

Aber in der weiteren Diskussion kam heraus, dass vielleicht falsche/veraltete Dokumentation noch schlimmer ist.

Denn bei fehlender Dokumentation würden wir Entwickler und gleich den Code anschauen um zu verstehen, wie es benutzt wird.

Bei falscher Dokumentation würden wir viel Zeit auf mit der falschen Benutzung und Debugging verwenden, oder mit falschen Resultaten weiterarbeiten.

Aus dem Kopfstand-Ergebnis: “falsche Dokumentation” ist nun das Ziel “korrekte und aktuelle Dokumentation” entstanden.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>